Samstag, 21.06.2008

Leichtathletik

Dritte Plätze für Esser und Tilgner

Annecy - Mit dritten Plätzen für Hammerwerfer Markus Esser aus Leverkusen und Jonna Tilgner aus Hannover über 400 Meter Hürden sind die deutschen Leichtathleten in den Europacup gestartet.

Der deutsche Meister Esser kam im französischen Annecy auf 75,07 Meter und verfehlte damit die Olympia-Norm (78,50) deutlich.

Seinen fünften Cup-Sieg in Serie erkämpfte der polnische Hammerwerfer Szymon Ziolkowski (79,26). Tilgner wurde in 56,15 Sekunden Dritte; die acht Punkte für den Sieg kassierte die Ukrainerin Anastasja Rabtschenjuk (54,64).

Das deutsche Männerteam will beim letzten Europacup die 2007 in München eroberte Trophäe verteidigen.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.