Samstag, 07.06.2008

Dritte Pleite im vierten Spiel

DVV-Frauen verlieren gegen Niederlande 0:3

Montreux - Die deutschen Frauen haben beim Volley Masters in Montreux/Schweiz die dritte Niederlage im vierten Spiel kassiert. Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti verlor gegen Angstgegner Niederlande mit 0:3.

Die deutsche Mannschaft, die zuvor gegen Europameister Italien 2:3 und gegen Kuba 1:3 verloren hatte und das nicht in Bestbesetzung spielende Serbien 3:0 bezwungen hatte, vergab im zweiten und dritten Durchgang mögliche Satzgewinne.

In beiden Abschnitten führte das Team um Kapitän Cornelia Dumler mit drei bis vier Punkten und brach jeweils in der Schlussphase ein. Im dritten Satz konnte eine 16:12- Führung nicht behauptet werden. Schuld daran war eine schwache Annahme, durch die auch der Angriff nicht richtig zum Zuge kam.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Kozuch beste Deutsche

Italien-Profi Margareta Kozuch war mit 19 Zählern die beste Punktesammlerin des Spiels. Im zweiten und dritten Satz kam auch Neuling Berit Kauffeldt (Schwerin) zum Einsatz, die als Mittelblockerin drei ihrer vier Zähler per Block erzielte.

Das letzte Turnierspiel bestreitet die DVV-Auswahl gegen Athen-Olympiasieger China.

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.