Basketball

Zwei Knüller zum Saisonstart

SID
Donnerstag, 05.06.2008 | 19:26 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Frankfurt/Main - Mit zwei sportlichen Knüllern startet die Basketball-Bundesliga (BBL) am 20./21. September in ihre 43. Spielzeit.

Gleich am ersten Spieltag der Saison 2008/09 kommt es zum Duell zwischen dem diesjährigen Meisterschafts-Finalisten ALBA Berlin und Pokalsieger Artland Dragons.

Zudem treffen die beiden Halbfinalisten Skyliners Frankfurt und Telekom Baskets Bonn aufeinander. Die Playoffs beginnen am 17. Mai 2009, der Titelträger steht spätestens am 25. Juni fest. Dies gab die BBL bekannt.

Am 16. September trifft Pokalsieger Artland in der dritten Auflage des BBL Champions Cups auf den noch zu ermittelnden Meister.

Top-Four-Turnier vorgezogen

Sollte sich Berlin in der am Sonntag beginnenden Finalserie durchsetzen, würde es innerhalb von vier Tagen gleich zweimal zum Duell zwischen dem siebenmaligen Titelträger und den Niedersachsen kommen. Der Spielort steht noch nicht fest.

Das Top-Four-Turnier um den BBL-Pokal findet bereits am 28. Februar und 1. März 2009 in Hamburg statt. Die Verlegung vom ursprünglich vorgesehenen Termin (2./3. Mai) wurde notwendig, da das Final Four der Euroleague vom 1. bis 3. Mai in Berlin stattfindet und es somit zu einer Überschneidung gekommen wäre.

Die ersten Runden im BBL-Pokal wurden entsprechend angepasst. Der BBL-Allstar Day in Mannheim wurde für den 17. Januar 2009 terminiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung