Sonntag, 15.06.2008

Kanu

Wildwasser: Andree/Driesch mit Weltcup-Sieg

Karlsbad - Die deutschen Wildwasser-Kanuten haben beim Weltcup-Auftakt im tschechischen Karlsbad zwei Siege eingefahren. Zehn Tage nach ihrem WM-Erfolg im Canadier-Zweier gewannen die Düsseldorfer Uli Andree und Patrick Driesch über die klassische Distanz.

Am Vortag hatte sich Canadier-Einer- Fahrer Normen Weber den Sieg im Sprint geholt. Im Klassikrennen legte Weber dann einen Tag später mit Platz zwei nach und führt in der Weltcup-Gesamtwertung.

Im Kajak-Einer erreichte Tobias Bong (Köln) bei der Weltcup-Veranstaltung in Tschechien über die klassische Distanz als Dritter die erste internationale Podestplatzierung. Die WM-Fünfte Sabine Füßer aus Siegburg schaffte es bei den Frauen im Kajak-Einer ebenfalls auf Platz drei, nachdem sie sich am Vortag im Sprint mit Rang vier hatte begnügen müssen.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.