Dienstag, 20.05.2008

Schießen

Zweiter Weltcup-Sieg für Pfeilschifter in München

München - Lokalmatadorin Sonja Pfeilschifter aus Ismaning hat den Dreistellungskampf mit dem KK-Sportgewehr beim Weltcup der Schützen in München-Hochbrück gewonnen.

Die 37 Jahre alte Sportsoldatin setzte sich mit 687,0 Ringen vor der Kroatin Snjezana Pejcic durch, die ringgleich mit Pfeilschifter ins Finale eingezogen war und am Ende 2,8 Zähler zurücklag. Platz drei ging an die Tschechin Adela Sykorova (683,5).

Als zweitbeste deutsche Starterin landete Barbara Lechner (Triftern) auf dem zehnten Platz und sicherte sich gemeinsam mit Pfeilschifter wie schon mit dem Luftgewehr das Olympia-Ticket für Peking.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.