Reitsport

Wylde gewinnt Qualifikation

SID
Freitag, 30.05.2008 | 20:03 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Pforzheim - Der Amerikaner Peter Wylde hat die erste Qualifikation zum mit über 150.000 Euro dotierten Goldstadt Cup der Springreiter in Pforzheim gewonnen.

Mit seinem französischen Fuchswallach Lipton de l9Othain blieb er in der Springprüfung der Klasse S ohne Fehlerpunkte und setzte sich mit dem schnellsten Ritt in 54,56 Sekunden durch.

Zweiter wurde der Ägypter Abdel Said mit Sky High. Ex-Weltmeister Franke Sloothaak (Borgholzhausen) kam mit Legurio auf den dritten Platz. Knapp dahinter folgte Georgina Bloomberg (USA), die Tochter des New Yorker Oberbürgermeisters.

Haßmann bester Deutscher 

Einen erfolgreichen Tag konnte auch Gert-Jan Bruggink (Niederlande) verbuchen. Der 27-jährige ehemalige Nachwuchs-Europameister gewann eine Springprüfung der Klasse S mit Acodetto vor seiner sechs Jahre jüngeren Schwester Marleen mit Cassini.

Bester Deutscher war Toni Haßmann (Lienen) mit Laceful auf Platz vier. Anschließend musste sich Bruggink in einem weiteren S-Springen nur Manfred Marschall (Altheim) mit Sacharov van de Helle geschlagen geben. In diesem Wettbewerb belegte Wylde den dritten Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung