Samstag, 17.05.2008

Boxen

Vizemeister Wagner brutal niedergeschlagen

Cottbus - Seit einer Woche befindet sich der deutsche Vizemeister Enrico Wagner mit einer schweren Kopfverletzung im Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum.

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist der Halbweltergewichtler vor einer Woche vor dem Cottbuser Gladhouse mit einer Glasflasche gegen den Kopf brutal niedergeschlagen worden.

"Enrico wartet auf eine Operation", sagte am Samstag ein Familienmitglied über das Unglück des fünffachen deutschen Amateurmeisters.

Beim Einsteigen niedergestreckt

Das 25-jährige Mitglied des BC Cottbus wollte vor dem Gebäude Freunden in einem Streit helfen. Beim Einsteigen in ein Auto ist Wagner dann niedergestreckt worden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wagner fällt mindestens für ein halbes Jahr aus.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.