Schwimmen

Thomas Lurz holt WM-Bronze

SID
Sonntag, 04.05.2008 | 12:43 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Sevilla - Der Würzburger Schwimmer Thomas Lurz hat bei der Langstrecken-WM in Sevilla Bronze über zehn Kilometer gewonnen und damit das Olympia-Ticket gelöst. Auf dem Rio Guadalquivir siegte in 1:53:21,0 Stunden erneut der Russe Wladimir Djatschin.

Zweiter wurde der Brite David Davies. Zum Auftakt am Samstag hatte sich Angela Maurer (Wiesbaden) als Siebte für Peking qualifiziert.

Die viermalige Weltmeisterin Britta Kamrau-Corestein aus Rostock scheiterte als 39. Auch der Mainzer Christian Hein schaffte es nicht.

Nur die ersten Zehn lösten das Ticket für das Olympia-Debüt der Langstreckler.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung