Sonntag, 04.05.2008

Schwimmen

Thomas Lurz holt WM-Bronze

Sevilla - Der Würzburger Schwimmer Thomas Lurz hat bei der Langstrecken-WM in Sevilla Bronze über zehn Kilometer gewonnen und damit das Olympia-Ticket gelöst. Auf dem Rio Guadalquivir siegte in 1:53:21,0 Stunden erneut der Russe Wladimir Djatschin.

Zweiter wurde der Brite David Davies. Zum Auftakt am Samstag hatte sich Angela Maurer (Wiesbaden) als Siebte für Peking qualifiziert.

Die viermalige Weltmeisterin Britta Kamrau-Corestein aus Rostock scheiterte als 39. Auch der Mainzer Christian Hein schaffte es nicht.

Nur die ersten Zehn lösten das Ticket für das Olympia-Debüt der Langstreckler.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.