Samstag, 31.05.2008

Leichtathletik

Starker Start für deutsche Zehnkämpfer

Götzis/Österreich - Die deutschen Zehnkämpfer sind beim traditionsreichen Mehrkampf-Meeting in Götzis zum Auftakt überraschend an die Spitze gesprintet.

Jacob Minah (Göttingen) war mit 10,78 Sekunden schnellster 100-Meter-Läufer vor seinem Landsmann Arthur Abele aus Ulm (10,83) und dem Kasachen Dimitri Karpow (10,85).

Für den WM-Fünften André Niklaus (Berlin) reichten 11,24 Sekunden nur zu Platz 17. Am Start sind 22 Zehnkämpfer aus 15 Nationen.

Bei den Siebenkämpferinnen übernahm die Russin Anna Bogdanowa nach den 100 Meter Hürden (13,35) die Führung; beste Deutsche war Christine Schulz aus Leverkusen (13,73) als Elfte.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.