Freitag, 09.05.2008

Radsport

Arroyo bei Trainingsfahrt gestürzt

Palermo - Der spanische Radprofi David Arroyo ist während einer Trainingsfahrt auf Sizilien schwer gestürzt.

Der 28-Jährige, der mit seinem Rennstall Caisse d'Epargne zum Giro d'Italia hätte starten sollen, zog sich Verletzungen am Kopf und am Arm zu.

Arroyo, im Vorjahr beim Giro im 10. im Gesamtklassement, wird teamintern durch den Franzosen Matthieu Perget ersetzt. Das meldeten spanische Medien.

Das könnte Sie auch interessieren
Marcel Kittel mit Teilerfolg in Belgien

De Panne: Kittel gewinnt ersten Teil der dritten Etappe

Marcel Kittel kam auf Platz drei ins Ziel

De Panne: Kittel sprintet auf Rang drei

Die Sicherheitsvorkehrungen bei der Flandern-Rundfahrt wurden erhöht

Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen bei Flandern-Rundfahrt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.