Tennis

Safina im Finale - Ivanovic muss zweimal ran

SID
Samstag, 10.05.2008 | 15:37 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MoLive
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Berlin - Dinara Safina steht als erste Spielerin im Finale der German Open. Die 22 Jahre alte Russin setzte sich im Halbfinale bei den German Open in Berlin mit 6:4, 6:1 gegen Viktoria Asarenka aus Weißrussland durch.

Auf ihrem Weg ins Endspiel hatte die jüngere Schwester des Tennisprofis Marat Safin überraschend die Weltranglisten-Erste Justine Henin aus Belgien und die Amerikanerin Serena Williams bezwungen.

Titelverteidigerin Ana Ivanovic ist im Nachsitzen in das Halbfinale eingezogen. Die 20 Jahre alte Tennisspielerin aus Serbien setzte sich gegen die Ungarin Agnes Szavay mit 3:6, 6:4, 6:3 durch.

Das Match war nach zwei Sätzen wegen Dunkelheit abgebrochen und auf heute vertagt worden. Den dritten Durchgang konnte die Weltranglisten-Zweite im Steffi-Graf-Stadion dann klar für sich entscheiden. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft Ivanovic auf die Russin Jelena Dementjewa.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung