Freitag, 09.05.2008

Pferdesport

Precious Boy Favorit auf Titelgewinn

Köln - Der Winterfavorit des deutschen Turfs, der Hengst Precious Boy, steht vor dem Gewinn eines weiteren renommierten Titels.

Precious Boy bestreitet am Pfingstmontag auf der Galopprennbahn in Köln den ersten Klassiker des Turfs in der Saison 2008 und geht im mit 165 000 Euro dotierten Mehl-Mülhens-Rennen als einer der beiden Favoriten ins Rennen.

Unter seinem Jockey Adrie de Vries trifft der Dreijährige dabei unter anderem auf seinen Dauer- Kontrahenten Liang Kay (Terence Hellier).

Einzige Niederlage gegen Liang Kay

Während Precious Boy im Winterfavoriten knapp gegen Liang Kay siegte, bezog er zum Saisoneinstand im Busch-Memorial eine Niederlage gegen ihn.

Es war die erste seiner Karriere. Waldemar Hickst ist in Köln der Trainer von Precious Boy, Liang Kay steht in Mülheim/Ruhr im Rennstall von Trainer Uwe Ostmann.

In dem über 1600 Meter führenden Turf-Klassiker starten sieben Pferde, darunter in Solent Ridge auch ein Gast aus England.

Favoritin des Schwarzgold-Rennens (65 000 Euro), Top-Ereignis im Rahmenprogramm in Köln, ist Love Academy, die mit Andrasch Starke im Sattel als Winterkönigin des deutschen Turfs ins Rennen geht.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.