Montag, 19.05.2008

Fechten

Limbach säbelt sich aufs Podest

Warschau - Säbelfechter Nicolas Limbach hat beim Weltcup-Turnier in Warschau den dritten Platz belegt. Der Dormagener musste sich erst im Halbfinale dem Russen Alexej Jakimenko mit 9:15 Treffern geschlagen geben.

Zuvor hatte der 22-Jährige, für den es bereits das vierte Weltcup-Podest der Saison war, im Viertelfinale den WM-Dritten Wang Jingzhi aus China mit 15:13 bezwungen.

Den Sieg sicherte sich der Chinese Zhong Man durch ein 15:11 gegen Limbach-Bezwinger Jakimenko. Der Tauberbischofsheimer Björn Hübner belegte nach einer Achtelfinal-Niederlage gegen den Olympia-Zweiten von Athen, Zsolt Nemcsik aus Ungarn, Rang 16.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.