Samstag, 24.05.2008

Golf

Kaymer verbessert sich auf Rang neun

Virginia Water/England - Martin Kaymer hat sich am dritten Tag der PGA Championships im englischen Wentworth auf den geteilten neunten Rang vorgearbeitet und darf damit auf eine Top-Ten-Platzierung hoffen.

golf, kaymer, pga, wentworth
© Getty

Der 23-Jährige aus Mettmann spielte eine 71er-Runde und kommt wie acht weitere Spieler auf insgesamt 212 Schläge. Die Führung bei der mit 4,5 Millionen Euro dotierten Veranstaltung der Europa-Tour übernahm der Schwede Robert Karlsson, der am dritten Tag eine 70er-Runde absolvierte.

Mit insgesamt 205 Schlägen hat Karlsson bereits vier Schläge Vorsprung auf die beiden Zweitplatzierten Miguel Angel Jimenez (Spanien) und Oliver Wilseon (England).

Einen völligen Einbruch erlebte der Ratinger Marcel Siem, der nach einer 78er-Runde mit 222 Schlägen auf den vorletzten Rang zurückfiel. Auch der bisherige Führende Paul McGinley aus Irland erlebte auf der dritten Runde ein Desaster. McGinley benötigte 79 Schläge und belegt nun nur noch den geteilten vierten Platz (210).


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.