Olympia

Kanute Dittmer paddelt um Peking-Ticket

SID
Freitag, 02.05.2008 | 14:33 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Mo12:00
Golf Central Daily -
26. Juni
MLB
Di01:05
Nationals -
Cubs
MLB
Di01:10
Red Sox -
Twins
MLB
Di04:08
Giants -
Rockies
MLB
Di04:10
Dodgers -
Angels
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Di12:00
Golf Central Daily -
27. Juni
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
Hockey World League
Di14:00
Pool A: Südkorea -
China (Damen)
DAZN ONLY Golf Channel
Di14:00
The Golf Fix Weekly -
27. Juni
Hockey World League
Di16:00
Pool B: Neuseeland -
Malaysia (Damen)
Hockey World League
Di18:00
Pool A: Niederlande -
Italien (Damen)
Hockey World League
Di20:00
Pool B: Belgien -
Spanien (Damen)
MLB
Mi01:10
Red Sox -
Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Mi12:00
Golf Central Daily -
28. Juni
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
MLB
Do01:10
Red Sox -
Twins
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Do12:00
Golf Central Daily -
29. Juni
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
MLB
Do18:10
Indians -
Rangers
MLB
Fr02:10
White Sox -
Yankees
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Fr12:00
Golf Central Daily -
30. Juni
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
MLB
Sa01:10
Reds -
Cubs
MLB
Sa02:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa02:15
Royals -
Twins
MLB
Sa04:07
Angels -
Mariners
DAZN ONLY Golf Channel
Sa12:00
Golf Central Daily -
01. Juli
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
MLB
Sa20:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa22:10
Brewers -
Marlins
MLB
So04:07
Angels -
Mariners
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
MLB
So19:10
Reds -
Cubs
MLB
So20:10
Astros -
Yankees
MLB
So20:10
White Sox -
Rangers
MLB
So20:10
Brewers -
Marlins
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
MLB
Di00:05
Nationals -
Mets
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
MLB
Di01:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di01:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di02:10
Twins -
Angels
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
MLB
Di19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di20:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di20:20
Cubs -
Bay Rays
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
MLB
Mi19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Do01:35
Braves -
Astros
MLB
Do02:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Do04:10
Mariners -
Royals
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
MLB
Do19:45
Cardinals -
Marlins
MLB
Fr01:05
Nationals -
Braves
MLB
Fr01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Fr02:10
Twins -
Orioles
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
MLB
Sa01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Sa04:10
Mariners -
Athletics
MLB
Sa04:15
Giants -
Marlins
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels
Hockey World League
Sa12:00
Pool A: Japan -
Irland (Damen)
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Hockey World League
Sa14:00
Pool A: Deutschland -
Polen (Damen)
Hockey World League
Sa16:00
Pool B: USA -
Chile (Damen)
MLB
Sa19:05
Yankees -
Brewers
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
IndyCar Series
So01:00
Iowa Corn 300
MLB
So01:15
Cubs -
Pirates
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
MLB
So19:05
Yankees -
Brewers
MLB
So19:07
Blue Jays -
Astros
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
MLB
So21:05
Rangers -
Angels
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Duisburg - In den vergangenen Jahren bestand Andreas Dittmer die nationale Qualifikation mühelos, knapp 100 Tage vor den Spielen in Peking ist die interne Auslese für den dreimaligen Kanu-Olympiasieger ein harter Prüfstein.

Vor drei Wochen musste Dittmer bei der ersten von zwei nationalen Ausscheidungen für Peking die erste Niederlage gegen die Konkurrenz aus dem eigenen Lager hinnehmen - für die Teilnahme an der internationalen Olympia-Qualifikation muss er an diesem Wochenende in Duisburg einen "Leistungsnachweis" erbringen.

"Wenn man zehn Jahre national ungeschlagen ist auf olympischen Strecken, dann ist das schon ein bisschen komisch", sagt der 36 Jahre alte Neubrandenburger.

Parade-Paddler mit Eisenmangel 

Gegen den aufstrebenden Nachwuchs mit dem Auftakt-Sieger Sebastian Brendel an der Spitze dürfte er auf der Wedau nun besonders motiviert sein. "Es hat mich sehr geärgert, dass ich mein wahres Leistungsvermögen bei der ersten Qualifikation nicht zeigen konnte. Ich hoffe, dass ich es am Wochenende kann."

Über 500 Meter brach er zum Auftakt ins Olympiajahr Mitte April das Finale im Canadier-Einer ab, über 1000 Meter schied er als Vorletzter seines Vorlaufs aus. "Er fühlte sich kraft- und saftlos", sagte Bundestrainer Reiner Kießler.

Eine Blutuntersuchung brachte den Grund für die ungewohnte Schwäche des Parade-Paddlers ans Licht: Eisenmangel. Die Probleme sind behoben, nun fühlt sich Dittmer fit und stark genug. "Er muss einfach nur die Leistung bringen, die er im Training tagtäglich bringt", sagte Coach Kießler.

Gewinnen keine Selbstverständlichkeit 

Der Trainer war überrascht über den misslungenen Auftakt seines Sportlers, der Athlet selbst über die Resonanz. "Es ist schon komisch, wenn man drei- oder viermal so viele Anrufe bekommt, als wenn man gewinnt", schilderte der Bankkaufmann und Sparkassenbetriebswirt. "Es galt als Selbstverständlichkeit, wenn man so lange erfolgreich war", sagte Dittmer.

Sowohl Kießler als auch Sportdirektor Jens Kahl haben keine Zweifel, dass ihr Canadier-As diesmal die erforderte "Leistungsbestätigung" erbringt. Auch der achtmalige Weltmeister selbst geht davon aus, dass er sich für die Weltcups in Szeged (6.-8. Juni) und Duisburg (13.-15. Juni) in Position bringt, wo dann das Ticket zu seinen vierten Spielen gebucht werden soll.

In Peking, wo er über 500 und 1000 Meter im Canadier-Einer starten will, möchte Dittmer dann sein "schnellstes Rennen haben" und seine sechste olympische Medaille einfahren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung