Donnerstag, 01.05.2008

Pferdesport

Ire Lynch gewinnt Championat von Hamburg

Hamburg - Der Springreiter Denis Lynch hat das erste Hauptspringen beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby gewonnen. Der in Münster lebende Ire setzte sich im Championat von Hamburg mit Lantinus im Stechen in 40,45 Sekunden durch und erhielt einen PKW als Siegerpreis.

Auf die Plätze zwei und drei kamen Laura Kraut (USA) mit Miss Independent (42,04) und Richard Spooner (USA) mit Cristallo (42,06). Glück hatte Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen). Die Weltcup-Siegerin und Europameisterin aus Thedinghausen stürzte von ihrem Pferd Le Mans, blieb aber ohne Verletzung.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.