Dienstag, 20.05.2008

Leichtathletik

Weltrekord der Frauen zurückgestuft

Monte Carlo - Die zweijährige Dopingsperre der russischen Hammerwerferin Tatjana Lysenko hat eine Rückstufung des Weltrekordes zur Folge.

Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat die 78,61 Meter der Russin vom 26. Mai 2007 in Sotschi wieder gestrichen. Die 24-Jährige bleibt mit ihren am 15. August 2006 in Tallinn erreichten 77,80 Meter aber Weltrekordhalterin.

Tatjana Lysenko ist wegen der Einnahme eines unerlaubten Mittels (Aromatase-Hemmer) noch bis 14. Juli 2009 gesperrt und damit im Moment keine Konkurrentin für Weltmeisterin Betty Heidler aus Frankfurt.

Das könnte Sie auch interessieren
Leichtathleten setzen sich für den Erhalt des Olympiastadions ein

Athleten kämpfen für Erhalt ihres "Wohnzimmers" Olympiastadion

Max Heß gewann das Meeting in Garbsen

Heß, Gierisch und Wester springen WM-Norm

Thomas Röhler hatte in Kawasaki keine Probleme, den Sieg einzutüten

Speerwurf-Olympiasieger Röhler gewinnt Meeting in Kawasaki


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.