Giro-Direktor will gemeinsamen Anti-Dopingkampf

SID
Montag, 05.05.2008 | 12:03 Uhr
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
Live
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Mailand - Die Organisatoren des Giro d'Italia wünschen sich bei der Italien-Rundfahrt gemeinsame Dopingkontrollen von Sport und Staat.

"Ich hoffe, dass die Welt-Anti-Doping-Agentur, der Internationale Radsportverband und das Nationale Olympische Komitee Italiens (CONI) so zusammenarbeiten wie bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin", sagte Giro-Direktor Angelo Zomegnan in einem Interview der "La Gazzetta dello Sport".

Zomegnan begrüßte ausdrücklich auch den Einsatz der italienischen Gesundheitspolizei (NAS), die im Auftrag der Staatsanwaltschaft tätig wird. "Die NAS ist uns willkommen, wenn sie uns hilft, dieses Krebsgeschwür auszurotten", sagte Zomegnan.[Component:Ad]

Dopingkontrollen erwünscht 

Der Chef des Giro wünscht sich auch überraschende Dopingkontrollen am Abend, wie sie im vergangenen Jahr nach der Königsetappe am Monte Zoncolan beim späteren Giro-Sieger Danilo Di Luca durchgeführt wurden. Gleichzeitig bat er jedoch um Respekt vor den Radprofis.

Dopingkontrollen sollten nicht spät in der Nacht stattfinden. Der Giro 2008 startet am 10. Mai in Palermo. Nach 21 Etappen über 3430 Kilometer endet das zweitgrößte Radrennen der Welt am 1. Juni traditionsgemäß in Mailand.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung