Radsport

Enders bei Olympia Anfahrer

SID
Dienstag, 13.05.2008 | 18:35 Uhr
Advertisement
NBA
Live
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards

Cottbus - Kurzzeit-Bundestrainer Detlef Uibel hat sich auf den Erfurter Rene Enders als Anfahrer für Teamsprint-Wettbewerb bei den Olympischen Spielen in Peking festgelegt.

"Enders kommt technisch sauber aus der Startmaschine. Und aufgrund seiner stabilen Weltcup- Saison und der sehr guten WM-Zeit haben wir uns auf der Anfahrer- Position für Rene entschieden", begründete Uibel die Entscheidung zum Abschluss des ersten gemeinsamen Trainingslagers in Cottbus.

"Natürlich bin ich froh über das Vertrauen, schließlich habe ich darauf hingearbeitet", sagte Enders, der sich bei der WM Ende März in Manchester im teaminternen Duell gegen Robert Förstemann aus Gera durchgesetzt und im Vorlauf gute 17,467 Sekunden angeboten hat.

Förstemann bekommt zweite Chance 

Förstemann soll aber noch eine Chance Richtung Olympia für den Teamsprint bekommen, in dem Deutschland 2004 in Athen den Sieg holte.

Hierzu muss er sich in zwei teaminternen Ausscheidungsrennen beim Großen Preis von Deutschland in Cottbus (28. Juni) und beim Grand Prix in Erfurt (19./20. Juli) gegen Maximilian Levy (Cottbus) durchsetzen.

"Ich denke, dass dieser Weg der Richtige ist und somit sportliche Rivalitäten die weitere Vorbereitung auf Olympia nicht stören werden", sagte Förstemann.

Nimke ist gesetzt

Als gesetzt für Position drei gilt vorerst der Schweriner Stefan Nimke, der aufgrund einer Zehenoperation nicht am Auftakt-Lehrgang teilnehmen konnte.

Fünfter Olympia-Starter ist der Chemnitzer Carsten Bergemann, der laut Uibel für den Keirin-Wettbewerb gesetzt ist.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung