Montag, 05.05.2008

Kanu

Brendel ersetzt Dittmer bei EM

München/Duisburg - Nach der EM-Absage des dreimaligen Olympiasiegers Andreas Dittmer wird Junioren-Champion Sebastian Brendel im Canadier-Einer bei den Titelkämpfen in Mailand starten. Das gab Bundestrainer Reiner Kießler bekannt.

Brendel soll bei den Europameisterschaften vom 15. bis 18. Mai in Norditalien über 500 und 1000 Meter einen weiteren Athletenplatz für Peking sichern. Dittmer hat diesen bereits bei der WM im vergangenen Jahr in Duisburg erpaddelt.

Zwischen dem Altstar und dem Nachwuchsmann wird es bei den Weltcups in Szeged und Duisburg im Juni um das Olympia-Ticket gehen. Dittmer reicht ein Sieg in Szeged, Brendel müsste bei beiden Weltcups gewinnen.

Im Canadier-Zweier sollen über die 500 Meter Stefan Holtz und Thomas Lück bei der EM weitere Athletenplätze für Peking einfahren. Anderthalb Wochen vor den Europameisterschaften waren die Olympiasieger Carolin Leonhardt (Ellbogen) und Tim Wieskötter (Zwerchfell) angeschlagen. Zudem laborierte Nicole Reinhardt nach überzeugender Qualifikation an Magenproblemen.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.