Samstag, 24.05.2008

Leichtahtletik

Blaschek siegt in Weinheim im Hürden-Sprint

Weinheim - Der mehrfache deutsche Meister Thomas Blaschek (LAZ Leipzig) hat beim Meeting in Weinheim in 13,58 Sekunden die 110-Meter-Hürden gewonnen.

Blaschek verpasste im Sepp-Herberger-Stadion aber die Norm des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) für die Olympischen Spiele in Peking von 13,50 Sekunden.

Die beste deutsche Weitspringerin der vergangenen Jahre, Bianca Kappler (LC Rehlingen), siegte mit 6,73 Metern und feierte damit einen erfolgreichen Saisoneinstieg.

Das könnte Sie auch interessieren
BRD-Athleten haben jahrelanges Doping zugegeben

Jahrelanges Doping durch BRD-Top-Athleten?

Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.