Basketball

Artland Dragons siegen zum Playoff-Auftakt

SID
Mittwoch, 14.05.2008 | 21:58 Uhr
basketball, bbl, artland dragons, quakenbrück, bonn
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Quakenbrück - Die Artland Dragons Quakenbrück haben im ersten Playoff-Viertelfinalspiel um die deutsche Meisterschaft die Telekom Baskets Bonn mit 99:89 (47:44) besiegt.

Vor 3000 Zuschauern in der ausverkauften Artland Arena wurde das Team von Quakenbrück-Headcoach Chris Fleming seiner Favoritenrolle erst im Schlussspurt gerecht und ging im Modus "best of five" mit 1:0 in Führung.

Die Mannschaft, die zuerst drei Siege verbucht, zieht ins Halbfinale ein. Bester Werfer im Team des deutschen Pokalsiegers war am Mittwochabend Terrance Thomas mit 20 Zählern. Zur ersten Auswärtspartie treten die Dragons bei den Telekom Baskets Bonn an.

Die Artland Dragons qualifizierten sich als Zweiter der Hauptrunde zum vierten Mal in Serie für die Playoffs. 2007 unterlagen die Niedersachsen erst im Finale den Brose Baskets Bamberg. In der Hauptrunde dieser Saison gewann Quakenbrück beide Duelle gegen Bonn, das sich als Siebtplatzierter für die Playoffs qualifizierte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung