Dienstag, 08.04.2008

Radsport

Wegmann bei zweiter Baskenland-Etappe Fünfter

Erandio - Der Luxemburger Kim Kirchen vom Team High Road hat die zweite Etappe der 48. Baskenland-Rundfahrt für sich entschieden. Der deutsche Meister Fabian Wegmann wurde Fünfter.

Kirchen bezwang nach 153 Kilometern von Legazpia nach Erandio im Massensprint Weltmeister Paolo Bettini aus Italien. Tour-de-France-Sieger Alberto Contador aus Spanien, der am Vortag zum Auftakt erfolgreich war, führt weiter die Gesamtwertung an.

Das Geschehen auf der Etappe bestimmten über weite Strecken die drei Spanier Inigo Landaluze, Joan Horrach, José Luis Arrieta und der Schweizer Michael Albasini. Das Quartett hatte sich bereits nach fünf Kilometern gelöst und wurde erst 18 Kilometer vor dem Ziel eingeholt. Auch ein letzter Ausreißversuch von Albasini scheiterte sechs Kilometer vor Schluss.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Sicherheitsvorkehrungen bei der Flandern-Rundfahrt wurden erhöht

Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen bei Flandern-Rundfahrt

Ines Geipel fortder Transparenz bei der Dopingaufbereitung

DOH: Geipel fordert konsequente Dopingaufarbeitung im Westen

John Degenkolb wurde wegen einer Unaufmerksamkeit nur Fünfter

Degenkolb auf Platz fünf bei Gent-Wevelgem - van Avermaet gewinnt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.