Sonntag, 20.04.2008

Basketball

Wasserburg gewinnt erstes Halbfinale

Wasserburg - Die Frauen des TSV Wasserburg haben einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Titelverteidigung gemacht. Der deutsche Meister gewann das erste Spiel im Playoff-Halbfinale gegen den USC Freiburg mit 72:60 (38:29).

Mit einem weiteren Erfolg im Breisgau können die Wasserburgerinnen den Finaleinzug perfekt machen. Ein drittes Spiel in der "Best of three"-Serie würde wieder in Wasserburg stattfinden.

Im zweiten Halbfinale bezwang TV Saarlouis die New Baskets Oberhausen im ersten Spiel deutlich mit 82:60 (34:28).

In Wasserburg waren vor 650 Zuschauern Diana Popp und Katharina Kühn mit jeweils 17 Treffern die besten Werferinnen der Oberbayern, die im Viertelfinale die München Baskets ausgeschaltet hatten.

Melissa Dennett (21) und Mirna Paunovic (13) waren die erfolgreichsten Spielerinnen bei Freiburg, das sich im Viertelfinale gegen Göttingen durchgesetzt hatte.

Das könnte Sie auch interessieren
Brose Bamberg unterlag Zalgiris Kaunas

EuroLeague: Bamberg kann Viertelfinale abschreiben

Die BG Göttingen schlug die Eisbären Bremerhaven

BBL: Göttingen beendet Pleitenserie

Jerel McNeal bleibt zumindest bis Saisonende in Bamberg

BBL: Bamberg verlängert mit McNeal


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.