Sonntag, 06.04.2008

Golf

Wagner führt in Houston

Houston/Cap Cana - Der amerikanische Außenseiter Johnson Wagner hat auch am dritten Tag der Shell Houston Open der Golfprofis in Texas die Führung verteidigt und steht vor seinem ersten Sieg auf der US-PGA-Tour.

Mit 201 Schlägen (63+69+69) auf dem Par-72-Kurs des Redstone GC lag der 28-Jährige einen Schlag vor Chad Campbell (202/USA) und Bob Estes (204/USA).

Der 37 Jahre alte Wahlmünchner Alexander Cejka hatte mit 150 Schlägen bei dem mit 5,2 Millionen Dollar dotierten Turnier der US- PGA-Tour bereits den Cut (144 Schläge) als 115. deutlich verpasst.

Erstmals zwei Deutsche bei Major-Turnieren

Der Sieger verdient 1,008 Millionen Dollar und qualifiziert sich für das in Augusta in Georgia beginnende US-Masters. Am ersten von vier Major-Turnieren des Jahres nehmen in Bernhard Langer und Martin Kaymer (Mettmann) erstmals überhaupt zwei Deutsche teil.

Langer bereitet sich auf der US-Championstour der Senioren zur Zeit in der Dominikanischen Republik auf das Masters vor und verbesserte sich bei der Cap Cana Championship nach zwei von drei Runden mit 142 Schlägen (74+68) auf dem Par 72-Kurs auf den geteilten 16. Platz. Kaymer ist bereits in Augusta und trainiert.


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.