Donnerstag, 24.04.2008

Rallye

Unfall stoppt Dirk von Zitzewitz

Veszprem - Ein Unfall auf der fünften Etappe der Zentral-Europa-Rallye in Ungarn hat Dirk von Zitzewitz um den möglichen Sieg bei der "Ersatz-Dakar" gebracht.

Der Karlshofer und sein südafrikanischer Fahrer Giniel de Villiers, Zweite bei der Dakar 2006, überschlugen sich mit ihrem Volkswagen Touareg. Nach Veranstalter-Informationen kamen beide ohne ernsthafte Blessuren davon. Ihr Touareg wurde allerdings bei dem Überschlag stark beschädigt.

Mit dem fünften Etappensieg verbesserte sich der spanische VW-Pilot Carlos Sainz in Ungarn auf den zweiten Rang und liegt nur noch 22 Sekunden hinter dem führenden Stephane Peterhansel (Frankreich) im Mitsubishi Pajero.

Das deutsche Volkswagen-Team Dieter Depping/Timo Gottschalk (Wedemark/Berlin) beendete den fünften Tag der Premiere im Werks-VW-Touareg mit einem Rückstand von 3:07 Minuten auf dem vierten Platz.

Das könnte Sie auch interessieren
Alle drei Klassen sagten das Qualifiying ab

Qualifying nach Regenfällen abgesagt

Sandro Cortese sieht noch Steigerungspotenzial

Nachholbedarf bei Cortese und Schrötter

Die Rallye Deutschland geht in die nächste Runde

Deutschland: Prolog in Saarbrücken, Powerstage am Servicepark


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.