Schwimmen

Steffen schwimmt erneut deutschen Rekord

SID
Mittwoch, 23.04.2008 | 15:38 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Berlin - Britta Steffen aus Berlin hat zum Abschluss der 120. deutschen Meisterschaften in ihrer Wahlheimat über 50 Meter Freistil in 24,19 Sekunden einen nationalen Rekord erzielt.

Damit qualifizierte sich die 24-Jährige nach den 100 Metern auch im Freistil-Sprint für die Olympischen Spiele. Britta Steffens bisherige Bestmarke hatte erst seit dem 5. April mit 24,53 Sekunden Bestand und war ebenfalls in Berlin erzielt worden.

Als Zweite verpasste Dorothea Brandt in 25,24 die Olympia- Richtzeit von 25,10 knapp.

Zuvor war Titelverteidigerin Jaana Ehmcke aus Potsdam erneut deutsche Schwimm-Meisterin über 800 Meter Freistil geworden. Sie schlug nach 8:26,70 Minuten an und löste damit das Olympia-Ticket. Die Richtzeit für eine Olympia-Teilnahme liegt bei 8:31,53.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung