Mittwoch, 23.04.2008

Schwimmen

Steffen schwimmt erneut deutschen Rekord

Berlin - Britta Steffen aus Berlin hat zum Abschluss der 120. deutschen Meisterschaften in ihrer Wahlheimat über 50 Meter Freistil in 24,19 Sekunden einen nationalen Rekord erzielt.

Damit qualifizierte sich die 24-Jährige nach den 100 Metern auch im Freistil-Sprint für die Olympischen Spiele. Britta Steffens bisherige Bestmarke hatte erst seit dem 5. April mit 24,53 Sekunden Bestand und war ebenfalls in Berlin erzielt worden.

Als Zweite verpasste Dorothea Brandt in 25,24 die Olympia- Richtzeit von 25,10 knapp.

Zuvor war Titelverteidigerin Jaana Ehmcke aus Potsdam erneut deutsche Schwimm-Meisterin über 800 Meter Freistil geworden. Sie schlug nach 8:26,70 Minuten an und löste damit das Olympia-Ticket. Die Richtzeit für eine Olympia-Teilnahme liegt bei 8:31,53.

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.