Mittwoch, 02.04.2008

Ringen

Schwarzer Mittwoch für deutsche Ringer

Tampere - Am zweiten Wettkampftag der Europameisterschaft im finnischen Tampere sind alle drei deutschen Starter vorzeitig ausgeschieden. Samet Dülger (60 kg/Neuss) verlor seinen Hoffnungsrundenkampf gegen den Rumänen George Bucur in zwei Runden.

Zuvor hatte er in seinem ersten Kampf gegen den Franzosen Didier Pais in zwei Runden den Kürzeren gezogen. Da der Franzose das Finale erreichte, konnte der 19-jährige DRB-Starter in der Hoffnungsrunde erneut ins Kampfgeschehen eingreifen. Am Vormittag waren bereits Andriy Shyyka (74 kg) und Stefan Kehrer (96 kg) nach Niederlagen ausgeschieden.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.