Leichtathletik

Schwarthoff legt Athleten-Beauftragter-Amt nieder

SID
Dienstag, 22.04.2008 | 14:29 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MoLive
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Darmstadt - Der ehemalige Hürdensprinter Florian Schwarthoff hat sein Amt als Präsidiumsbeauftragter für Athletenfragen im Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) niedergelegt.

Der 39-jährige Architekt, der diese Funktion seit April 2005 innehatte, gab beruflichen Gründe dafür an. "Durch meine gestiegene berufliche Belastung war es mir nicht mehr möglich, das Amt wirklich auszufüllen. Ich wollte den Titel nicht nur begleiten. Daher ist es nur konsequent, wenn ich mein Engagement im DLV beende", sagte der Olympia-Dritte von 1996.

Schwarthoff hält seit dem 2. Juli 1995 in Bremen mit 13,05 Sekunden immer noch den deutschen Rekord über 110 Meter Hürden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung