Freitag, 04.04.2008

Ringen

Schätzle gewinnt EM-Bronze und Olympia-Ticket

Tampere - Anita Schätzle von der WKG Metternich-Rübenach hat bei den Europameisterschaften in Tampere das kleine Finale gewonnen und die Bronzemedaille erkämpft.

Mit 2:0 Runden (4:1/2:0) siegte die 26-Jährige im Limit bis 72 kg gegen Svitlana Sayenko (Ukraine) und sicherte sich einen Startplatz bei den Olympischen Spielen in Peking.

"Natürlich hätten wir uns mehr Medaillen gewünscht, zudem Brigitte Wagner nach ihrer Schulter-Operation hier in Tampere den ersten großen Wettkampf bestritten hat", meinte Bundestrainer Jürgen Scheibe angesichts der knappen Niederlage der Ringerin vom SV Hallbergmoos, die eine Bronzemedaille am ersten Wettkampftag knapp verpasst hatte.

Schätzle machte es besser: Zum Auftakt besiegte sie die Polin Agnieszka Wieszczek durch einen Schultersieg und im Viertelfinale setzte sie sich gegen Zumrud Gurbangajiewa (Aserbaidschan) in 2:0 Runden durch.

Erst im Halbfinale wurde sie von der WM-Dritten Gouzel Manyurowa mit 0:4 und 2:2 gebremst. "Anita hat Top-Ringerinnen bezwungen, das war eine Super-Leistung, die am Ende auch mit Bronze belohnt wurde", betonte Scheibe.

Pleite nach 15 Sekunden

Für Christiane Knittel (55 kg/ASV Freiburg) kam nach einer Niederlage im Achtelfinale das EM-Aus. Nach einem Sieg gegen die Spanierin Nadezda Shwetsowa im Auftaktduell unterlag sie gegen Johanna Mattsson (Schweden) in zwei Runden mit 0:4 und 0:1.

Nach nur 15 Sekunden Kampfzeit fand sich Alexandra Engelhardt (48 kg/KSG Ludwigshafen) gegen die Türkin Burcu Kepic auf beiden Schultern wieder. Stephanie Groß (63 kg/AC Ückerath) konnte nicht an die Leistungen der WM im Vorjahr anknüpfen, bei der sie Silber geholt hatte. Die 33-Jährige schied nach ihrer 0:2-Vorrundenniederlage gegen die Bulgarin Elina Wasewa aus.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.