Ringen

Ringer Ewald bei Olympia-Qualifikation gestoppt

SID
Sonntag, 20.04.2008 | 15:37 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Martigny - Marcel Ewald vom SV Weingarten hat beim ersten Olympia-Qualifikationsturnier der Ringer in Martigny (Schweiz) knapp die Fahrkarte nach Peking verpasst.

Im 55-kg-Limit bezwang er zunächst Gegham Babakhanyan (Armenien) und warf dann auch Besarion Gochaschwili (Georgien) sowie Sijawusch Nawkonow (Tadschikistan) aus dem Rennen.

Erst im Halbfinale wurde der DRB-Ringer von Radoslaw Welikow (Bulgarien) gestoppt. Auch mit Rang drei hätte Ewald noch das Olympia-Ticket gebucht, aber im kleinen Finale unterlag der 24-jährige Sportsoldat dem Iraner Abbas Dabbaghi Souraki in zwei Runden.

Die übrigen vier DRB-Starter Felix Menzel (66 kg/Luckenwalde), Samet Dülger (60 kg/Neuss), Andriy Schyyka (74 kg/Köllerbach) und Dirk Winterfeld (120 kg/Neuss) schieden vorzeitig aus. Bislang qualifizierten sich mit Davyd Bichinashvili (84 kg/Schifferstadt) und Stefan Kehrer (96 kg/Ketsch) nur zwei Freistilspezialisten für das olympische Turnier.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung