Samstag, 12.04.2008

Schießen

Pfeilschifter Zweite zum Auftakt in Peking

Peking - Sonja Pfeilschifter aus Ismaning hat zum Auftakt des vorolympischen Weltcups für Gewehr, Pistole und Wurfscheibe in Peking Platz zwei mit dem Luftgewehr belegt.

Mit 502,4 Ringen wurde die 37-jährige Bayerin nur von der Tschechin Katerina Emmons bezwungen, die mit eingestelltem Final-Weltrekord von 504,9 Ringen siegte. Rang drei sicherte sich die Chinesin Li Du (502,2).

Sonja Pfeilschifter ging mit 398 Ringen nach dem Vorkampf als Vierte in das Finale der besten Acht. Katerina Emmons zusammen mit Li Du und jeweils 399 Ringen führten das Feld an.

Die Entscheidung fiel im achten Durchgang, als Li Du eine 9,7 schoss und Pfeilschifter mit einer 10,6 kontern konnte. Sie zog damit an der Chinesin vorbei und sicherte ihren Vorsprung von zwei Zehnteln vor Li Du.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.