Pferdesport

Liang Kay bezwingt Precious Boy

SID
Sonntag, 20.04.2008 | 17:47 Uhr
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

Krefeld - Der drei Jahre alte Hengst Liang Kay hat dem amtierenden "Winterfavoriten" Precious Boy die erste Niederlage seiner Karriere beigebracht.

Im mit 50 000 Euro dotierten "Busch-Memorial" auf der Galopprennbahn in Krefeld siegte Liang Kay unter Jockey Terence Hellier nach spannendem Kampf mit Kopf-Vorteil gegen den von Adrie de Vries gerittenen Precious Boy. Er war nach drei Starts als ungeschlagenes Pferd ins Rennen gegangen.

In dem auf fünf Starter geschrumpften Feld wurde Schützenjunker unter Lennart Hammer-Hansen Dritter.

Das Busch-Memorial gilt im deutschen Turf als erste wichtige Standortbestimmung auf dem Weg zum Deutschen Derby am ersten Juli-Sonntag in Hamburg. Für den von Uwe Ostmann in Mülheim/Ruhr trainierten Liang Kay war es auf der 1700-Meter-Strecke beim dritten Start der zweite Sieg.

Der Hengst aus dem Besitz des Stalles Emina von Ina Zimmermann festigte damit seine Position als Derby-Mitfavorit. Für das Blaue Band hat der zweitplatzierte Precious Boy aufgrund mangelnder Eignung für weitere Rennstrecken keine Meldung erhalten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung