Tennis

Kuerten erhält Wildcard für Monte Carlo

SID
Donnerstag, 17.04.2008 | 17:33 Uhr

Monte Carlo - Gustavo Kuerten wird bei seiner Abschiedstournee in der kommenden Woche beim Masters-Turnier in Monte Carlo an den Start gehen.

Der 31-jährige Brasilianer, der für den Sommer sein Karriereende angekündigt hatte, erhielt von den Organisatoren eine Wildcard für die Veranstaltung an der Cote d'Azur.

Wegen Hüftproblemen war der dreifache Gewinner der French Open seit 2002 nie mehr an seine Bestform herangekommen.

Sein letztes Turnier hatte Kuerten vor gut einem Jahr in Miami bestritten. In Monte Carlo war er in den Jahren 1999 und 2001 erfolgreich. Auch der Russe Marat Safin erhielt eine Wildcard für Monte Carlo.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung