Pferdesport

Krefelder Stute Fair Breeze gewinnt in Paris

SID
Dienstag, 29.04.2008 | 18:23 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Paris - Die Krefelder Galopperstute Fair Breeze hat auf der Rennbahn von Chantilly bei Paris den mit 80.000 Euro dotierten Prix Allez France gewonnen. Jockey Andreas Helfenbein ritt die 162:10-Außenseiterin zum Sieg.

Die fünf Jahre alte Fair Breeze krönte mit dem Erfolg ihre bisherige Laufbahn, in der ihr bei jetzt 20 Starts sechs Siege und zehn Platzierungen gelangen. Ihr Trainer in Krefeld ist Mario Hofer, der dort einen der größten Rennställe Deutschlands betreibt.

Der Stall Margarethe der Familie Wetzel aus Hamburg ist Besitzer von Fair Breeze, die in Paris gegen zehn Konkurrentinnen nach 2000 Metern überlegen mit vier Längen Vorsprung siegte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung