Sonntag, 27.04.2008

Leichtathletik

Kirui siegt beim Wien-Marathon

Wien - Der Kenianer Abel Kirui hat den 25. Wien-Marathon gewonnen. Der 25 Jahre alte Topfavorit siegte auf der klassischen 42,195 Kilometer langen Strecke in inoffiziellen 2:07:38 Stunden.

Damit verbesserte er den Streckenrekord des Marokkaners Lahoucine Mrikik (2:08:20) von 2006 um 42 Sekunden.

Das könnte Sie auch interessieren
Raphael Holzdeppe verpasste das Podium

Holzdeppe nur Vierter in Zweibrücken

Sebastian Coe und der IAAF erlaubt drei Russen den Start unter neutraler Flagge

IAAF erlaubt Russen-Trio Start unter neutraler Flagge

Lena Schöneborn nimmt den Weltcup ins Visier

Schöneborn mit Mut in die Weltcup-Saison


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.