Mittwoch, 30.04.2008

Radsport

Holczer erwartet weitere Doping-Enthüllungen

Frankfurt/Main - Gerolsteiner-Teamchef Hans-Michael Holczer rechnet vor der diesjährigen Tour de France mit neuen Doping-Enthüllungen im Radsport.

"Ich denke, in den nächsten sechs bis acht Wochen, pünktlich zum Start der Tour de France wird noch etwas kommen", sagte Holczer in einem Interview mit der "Frankfurter Rundschau".

Zwar erwarte er nicht, dass wie vor zwei Jahren im Fall des spanischen Dopingarztes Eufemiano Fuentes ein Netzwerk aufgedeckt werde.

"Ich bin mir aber sicher, dass uns in der Aufarbeitung der Fälle aus den vergangenen Jahren etwas ins Haus steht", meinte der Verantwortliche des nach dem Ausstieg von T-Mobile bekanntesten deutschen Rennstalls. Es gebe verschiedene Gerüchte, die er aber nicht weiter kommentieren wolle.

Das könnte Sie auch interessieren
Richie Porte tritt in große australische Fußstapfen

Porte gewinnt als dritter Australier die Tour de Romandie

Astana musste sich von Kapitän Michele Scarponi verabschieden

Astana nur mit acht Fahrern zum Giro

Emanuel Buchmann sicherte sich mit 30 Sekunden Rückstand Platz Drei

Buchmann stark am Berg - Yates in Gelb


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.