Mittwoch, 23.04.2008

Tennis

Haas will in München aufschlagen

München - Trotz seiner Aufgabe beim ATP-Turnier in Monte Carlo will Thomas Haas bei den 93. Internationalen Tennismeisterschaften von Bayern in München starten.

"Er ist schon hier, um sich vorzubereiten, und guter Hoffnung, dass er spielen kann", sagte Turnierdirektor Patrik Kühnen in München mit Blick auf die mit 370.000 Euro dotierte Sandplatz-Veranstaltung vom 26. April bis 4. Mai.

Wegen Problemen an seiner bereits dreimal operierten Schulter hatte der Hamburger Haas die Erstrunden-Partie in Monaco gegen den Belgier Olivier Rochus aufgegeben.

"Ich werde auf jeden Fall spielen und muss dann sehen, ob die Schulter hält", ließ Haas ausrichten. Für den 30 Jahre alten Weltranglisten-35., dessen Eltern in der Nähe der bayerischen Landeshauptstadt wohnen, gehört München zu seinen Lieblingsturnieren.

Als zweites Zugpferd setzen die Veranstalter auf die aktuelle deutsche Nummer eins, Titelverteidiger Philipp Kohlschreiber aus Augsburg. Aus den Top Ten der Weltrangliste haben die Nummer neun, Richard Gasquet aus Frankreich, und der Zehntplatzierte Tomas Berdych (Tschechien) gemeldet.


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.