Radsport

Fumic-Brüder drohen mit Rechtsstreit

SID
Donnerstag, 17.04.2008 | 15:51 Uhr
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Stuttgart - Wegen Verstößen gegen die Meldeauflagen der Anti-Doping-Agentur NADA sind die Mountainbiker Lado und Manuel Fumic aus Kirchheim vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) für drei Monate gesperrt worden.

Die Brüder, die jetzt auch ihren Olympia-Start gefährdet sehen, wollen sich dagegen - wenn nötig - auch vor einem ordentlichen Gericht wehren.

"Dieses Berufsverbot werden wir nicht akzeptieren. Wir haben nicht gedopt", sagt Lado Fumic der "Stuttgarter Zeitung".

Die Sperre bestätigte der BDR. Die Brüder hätten jetzt die Möglichkeit einer Revision vor dem Verbands-Sportgericht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung