Frodeno Dritter bei Triathlon-Weltcup

SID
Samstag, 26.04.2008 | 13:06 Uhr
Advertisement
AEGON International Women Single
Live
WTA Eastbourne: Tag 2
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3
IndyCar Series
Iowa Corn 300

Tongyeong - Jan Frodeno hat beim Triathlon-Weltcup im südkoreanischen Tongyeong den dritten Platz belegt und damit einen glänzenden Start in das Olympia-Jahr hingelegt.

Der Saarbrücker musste sich nach 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen in 1:38:23 Stunden nur dem Briten Tim Don und Bevan Docherty aus Neuseeland geschlagen geben.

Bei den Frauen belegte Ricarda Lisk aus Waiblingen über die gleiche Distanz den 11. Rang. Siegerin wurde die Neuseeländerin Samantha Warriner.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung