Samstag, 26.04.2008

Triathlon

Frodeno Dritter bei Triathlon-Weltcup

Tongyeong - Jan Frodeno hat beim Triathlon-Weltcup im südkoreanischen Tongyeong den dritten Platz belegt und damit einen glänzenden Start in das Olympia-Jahr hingelegt.

Der Saarbrücker musste sich nach 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen in 1:38:23 Stunden nur dem Briten Tim Don und Bevan Docherty aus Neuseeland geschlagen geben.

Bei den Frauen belegte Ricarda Lisk aus Waiblingen über die gleiche Distanz den 11. Rang. Siegerin wurde die Neuseeländerin Samantha Warriner.

Das könnte Sie auch interessieren
Budapest hat seine Bewerbung für Olympia 2024 zurückgezogen

Budapest zieht Bewerbung um Olympische Spiele 2024 zurück

Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.