Mittwoch, 23.04.2008

Pferdesport

Engemann siegt im Eröffnungsspringen

Göteborg - Heinrich Hermann Engemann hat beim Weltcup-Finalturnier in Göteborg das Eröffnungsspringen gewonnen. Der 48-Jährige aus Bissendorf setzte sich in der ersten Prüfung, die zum Rahmenprogramm der inoffiziellen Hallen-WM gehört, mit seiner Stute Late Night in 54,70 Sekunden durch.

Hinter Engemann kamen die ebenfalls fehlerfreien Malin Baryard-Johnsson (Schweden) mit Tamina (56,71) und Peter Eriksson (Schweden) mit Jaguar Mail (56,98) auf die Plätze zwei und drei. Die erste der drei Wertungsprüfungen des Final-Programms ist das Zeitspringen.

Das könnte Sie auch interessieren
Eva Rösken belegte in Neu Delhi den dritten Platz

Schützen-Weltcup in Neu Delhi: Rösken Dritte mit dem Sportgewehr

Ein GPS-Sender soll den Anti-Doping-Kampf erleichtern

Anti-Doping-Kampf: GPS-Sender als Alternative zum Meldesystem ADAMS

Lena Schöneborn ist der Saisonauftakt in Los Angeles geglückt

Moderner Fünfkampf: Schöneborn gewinnt Weltcup-Auftakt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.