Mittwoch, 23.04.2008

Pferdesport

Engemann siegt im Eröffnungsspringen

Göteborg - Heinrich Hermann Engemann hat beim Weltcup-Finalturnier in Göteborg das Eröffnungsspringen gewonnen. Der 48-Jährige aus Bissendorf setzte sich in der ersten Prüfung, die zum Rahmenprogramm der inoffiziellen Hallen-WM gehört, mit seiner Stute Late Night in 54,70 Sekunden durch.

Hinter Engemann kamen die ebenfalls fehlerfreien Malin Baryard-Johnsson (Schweden) mit Tamina (56,71) und Peter Eriksson (Schweden) mit Jaguar Mail (56,98) auf die Plätze zwei und drei. Die erste der drei Wertungsprüfungen des Final-Programms ist das Zeitspringen.

Das könnte Sie auch interessieren
Christian Zillekens hat zusammen mit Annika Schleu zum Abschluss des Weltcups in Drzonkow Platz zwei geholt

Moderner Fünfkampf: Zillekens/Schleu auf Platz zwei

Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.