Donnerstag, 24.04.2008

Turnen

Deutsche Trampolin-Asse vor EM angeschlagen

Ostfildern ­ Fünf Tage vor den Europameisterschaften in Odense/Dänemark kämpfen Deutschlands Trampolin-Asse im Trainingslager in Ostfildern-Ruit noch um ihre EM-Form.

Für Olympiasiegerin Anna Dogonadze sind die Wettkämpfe vom 29. April bis 3. Mai gleichzeitig der Saisonauftakt nach fünfmonatiger Wettkampfpause. Die 35-Jährige aus Bad Kreuznach musste die Vorbereitung nach einem Bandscheibenvorfall und Problemen mit dem Nackenwirbel äußerst vorsichtig angehen.

"Wenn ich in Odense in ein Finale komme, dann ist das für mich schon ein ganz großer Sprung", sagte Dogonadze am Donnerstag. Obwohl sie ihre maximale Leistungsfähigkeit bei nur 40 bis 60 Prozent sieht, wird sie mit Jessica Simon auch im Synchron-Wettbewerb an den Start gehen.

In der Männer-Riege kehrte der ehemalige Weltmeister und Olympia- Dritte Henrik Stehlik nach einer zweiwöchigen Trainingspause aufs Trampolin zurück. Den Studenten aus Salzgitter, Europameister von 2004 und 2006, plagen eine schwere Erkältung und ein entzündeter Ellenbogen.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.