Samstag, 05.04.2008

Radsport

BDR trennt sich von Bahn-Bundestrainer Freese

Leipzig - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat sich von Ausdauer-Bundestrainer Uwe Freese getrennt. Eine Woche nach den Weltmeisterschaften in Manchester reagierte der Verband damit auf die verpassten Olympia-Qualifikationen sowohl in der Einer- als auch in der Mannschaftsverfolgung.

Der von Freese trainierte Doppel-Olympiasieger Robert Bartko (Potsdam) war in der 4000-m- Einerverfolgung 16. geworden, der Vierer hatte in Manchester den 9. Platz belegt.

Über die Nachfolge will der BDR in Kürze entscheiden. Freese hatte 2006 das Amt des Bundestrainers als Nachfolger von Bernd Dittert übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Straßen-Weltmeister Greg van Avermaet

Van Avermaet gewinnt Eintagesrennen in Harelbeke

Alejandro Valverde führt das Feld der Katalonien-Rundfahrt an

Katalonien-Rundfahrt: Valverde übernimmt Gesamtführung

Andre Greipel nur auf einem enttäuschenden 92. Rang

Katalonien-Rundfahrt: Bouhanni siegt, Greipel weit zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.