Tennis

Auch Berrer verliert - 4:0 für Spanien

SID
Sonntag, 13.04.2008 | 16:04 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Bremen - Auch Michael Berrer hat im Davis-Cup-Duell der deutschen Nationalmannschaft gegen Spanien eine Niederlage kassiert.

Der Stuttgarter, der in Bremen den müden Philipp Kohlschreiber ersetzte, unterlag Nadal-Vertreter Fernando Verdasco mit 6:2, 6:7 (5:7), 4:6. Die Iberer gingen vor dem letzten Einzel zwischen Nicolas Kiefer und Feliciano Lopez mit 4:0 in Führung.

In seinem zweiten Davis-Cup-Einzel war es die zweite Niederlage für den 27 Jahre alten Weltranglisten-65. Die von Rafael Nadal angeführten Spanier hatten den klaren Erfolg im Viertelfinale, der schon nach dem Doppel feststand, in der Nacht zuvor ausgiebig gefeiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung