Mittwoch, 19.03.2008

Wasserspringen

Löffler verfehlt EM-Finale vom Einer

Eindhoven - Der Rostocker Wasserspringer Christian Löffler hat bei den 29. Schwimm-Europameisterschaften in Eindhoven das Finale vom nicht-olympischen Einmeterbrett verfehlt.

Der 30-Jährige kam in der Vorschlussrunde nach sechs Durchgängen auf 322,90 Punkte und verpasste damit als Fünfter unter den sechs Halbfinalisten seiner Gruppe den Medaillenkampf.

Michel Annas aus Berlin war bereits im Vorkampf als 18. unter 22 Startern ausgeschieden. Als Zweiter hinter dem Ukrainer Ilja Kwascha (408,60) zog Titelverteidiger Joona Puhakka (Finnland/371,40) in Löfflers Gruppe erneut in das Finale ein.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.