Freitag, 21.03.2008

Hockey

UHC-Herren erreichen Viertelfinale der Euro League

Terressa - Der Uhlenhorster HC hat das Viertelfinale der Euro Hockey League erreicht. Der deutsche Vize-Meister setzte sich im spanischen Terrassa mit 4:3 (3:3, 1:0) nach Verlängerung gegen den schottischen Meister HC Kelburne durch.

Im Kampf um den Einzug ins Halbfinale trifft der UHC, der als einziger von anfangs drei deutschen Vertretern noch im Wettbewerb vertreten ist, auf die Loughborough Students. Das Team aus England gewann im Achtelfinale gegen Royal Antwerpen 2:0 (1:0).

Zehn Minuten vor Schluss hatte der UHC noch 3:0 geführt. Doch Kelburne glich aus, so dass erst Philip Sunkels "Silver Goal" in der 73. Minute die Partie nach der ersten Halbzeit der Verlängerung beendete.

Carlos Nevado (21.), Philip Witte (52.) und Moritz Fürste (57.) hatten zuvor für die Hamburger getroffen, Garreth Hall (62.), Marc Ralph (7m, 63.) und Michael Christie (69.) gelang noch der Ausgleich. Sunkel machte schließlich den Sieg perfekt.

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.