Mittwoch, 12.03.2008

Radsport

Tour-Übertragung im Fernsehen wie 2007

Hannover - Die Fernseh-Live-Übertragungen der öffentlich-rechtlichen Sender von der kommenden Tour der France werden das Ausmaß des vergangenen Jahres haben. Das bestätigte ein "ARD"-Sprecher.

"Es ist klar, dass es in diesem Jahr wie zu Beginn 2007 weitergeht. ARD und ZDF werden bei den Übertragungen in der Kernzeit zwischen 14.00 und 18.00 Uhr bleiben", sagte Rolf-Dieter Ganz, "ARD"-Sprecher für Radsport.

Was nach dem in diesem Jahr auslaufenden TV-Vertrag kommt, sei noch nicht klar. "Das Interesse an dem Thema ist sicher vorhanden, aber es gibt noch keine Vereinbarungen, welcher Art auch immer, ob und wie die Tour 2009 oder folgende übertragen werden", erklärte Ganz. Das müsse noch verhandelt werden.

Partner des Tour-Veranstalters ist die European Broadcasting Union EBU, der auch "ARD" und "ZDF" angehören.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.