Tischtennis

Süß scheitert im Achtelfinale

SID
Freitag, 21.03.2008 | 13:43 Uhr
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Doha - Mannschafts-Europameister Christian Süß ist als letzter deutscher Tischtennisspieler im Achtelfinale der Katar Open gescheitert. Der 22 Jahre alte Düsseldorfer verlor in Doha mit 2:4-Sätzen gegen den Chinesen Zhang Jike.

Am Vortag hatte Süß überraschend den Olympiasieger Ryu Seung Min aus Südkorea mit 4:1 besiegt und damit viel Selbstvertrauen für die europäische Olympia-Qualifikation vom 2. bis 6. April in Nantes geholt.

In Abwesenheit des Weltranglisten-Fünften Timo Boll (Düsseldorf), der nach langer Verletzungspause bei den deutschen Meisterschaften vom 28. bis 30. März in Hamburg starten will, hatten die anderen deutschen Teilnehmer bei dem mit 211.600 Dollar dotierten Turnier in Doha wenig zu bestellen.

Für Wu Jiaduo (Kroppach) und Elke Wosik (Busenbach) sowie für den EM-Dritten Dimitrij Ovtcharov (Düsseldorf) und Patrick Baum (Frickenhausen) kam das Aus jeweils in der 1. Runde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung