Sonntag, 09.03.2008

Leichtathletik

Schwanitz verpasst Medaille - Vili siegt

Valencia - Kugelstoßerin Christina Schwanitz hat bei den Hallen-Weltmeisterschaften in Valencia die erhoffte Medaille verpasst.

Mit 18,55 Metern musste sich die 22-Jährige mit dem sechsten Platz zufrieden geben. Nach ihrem Freiluft-Titel von Osaka ist die Neuseeländerin Valerie Vili nun auch Hallen-Weltmeisterin. Sie setzte sich im Finale mit 20,19 Metern wie in Osaka vor der Weißrussin Nadeschda Ostaptschuk (19,74) durch. Dritte wurde die Chinesin Li Meiju (19,09)

Das könnte Sie auch interessieren
Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon

Andrej Dmitrijew hat Russland verlassen

Dmitrijew: "Hatte mich in Gefahr gebracht"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.