Mittwoch, 12.03.2008

Tennis

Roddick verzichtet auf Olympia-Teilnahme

Hamburg - Der Amerikaner Andy Roddick wird im August nicht bei den Olympischen Spielen in Peking aufschlagen, gab der 25-Jährige nach seiner Rückkehr aus Dubai bekannt.

"Mein Ziel ist jeden Sommer, die US Open zu gewinnen", sagte Roddick. Deshalb wolle er sich in den USA auf das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres vorbereiten und bei der Hartplatz-Veranstaltung in Washington vom 11. bis 17. August seinen Titel verteidigen.

Die US Open beginnen am 25. August.

In der vergangenen Woche hatte der Weltranglisten-Sechste in Dubai den 26. Turniersieg seiner Karriere gefeiert. Bei den US Open triumphierte Roddick erst einmal 2003.


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.